Wertbeständig im Wandel

Am 27. und 28. Juni findet die diesjährige Künstlernacht in der Orangerie Darmstadt statt.

Das schon vor über einem Jahr gewählte Motto ist in Anbetracht der dramatischen Veränderungen in den letzten Wochen aktueller denn je.

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft haben wir zum Anlass genommen, das Ausstellungskonzept für dieses Jahr grundlegend zu überarbeiten, gleich dem Motto: „Herausforderungen sind dazu da, um neu zu denken, umzudenken, aus dem Gewohnten herauszutreten und etwas Neues zu wagen.“

Infos für teilnehmende Kreative und Künstler

an der

6. Künstlernacht

in der Orangerie Darmstadt am 27. und 28. Juni 2020

 

Thema: Wertbeständig im Wandel

 

Bewerbungsfrist bis zum 17. Mai 2020 verlängert.

Anpassung des Ablaufs an die aktuelle Situation.

 

Kreative und Künstler aus allen Kunstsparten sind sehr herzlich zum Mitmachen eingeladen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung zur Teilnahme.

Wertbeständig im Wandel

Unter diesem Thema feiern wir am 27. und 28 Juni 2020 in der Orangerie Darmstadt die nächste KünstlerNacht.

Unsere Gesellschaft verändert sich in einem atemberaubenden Tempo, Technologie entwickelt sich in einem unüberschaubaren Maße weiter, weltweite Wirtschaftsverflechtungen sind mehr und mehr undurchdringlich und die Politik, so scheint es, hat den Überblick verloren. Für den Einzelnen wird es zunehmend herausfordernder, in dieser Entwicklung Schritt zu halten.

Rot wie Lila - Schönheit im Aufbruch

Die KünstlerNacht ist ein vibrierendes Zusammenspiel von Bildern, Lyrik, Fotografie und Film, Collage, Installation, Musik und Performance. Sie ist ein Ort der schönen und lebensbejahenden, der herausfordernden und hinterfragenden Kunst, die einlädt zum Nachdenken und zum Dialog über Gott und die Welt, zum Genießen und Auftanken.

Durch die Wahrheit zur Freiheit

Seit Adam und Eva beschäftigt sich der Mensch mit der Frage: „Was ist Wahrheit und was ist Freiheit?“

„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin (1706-1790)

„Meine Sehnsucht nach der Wahrheit ist mein einziges Gebet.“  Edith Stein (1891-1942)

Christliche Künstler und Kreative der Gegenwart haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt. Sie wollen mit ihrer Kunst inspirieren, Sichtweisen hinterfragen, Herzen berühren und zum Weiterdenken anregen.

Im Blut ist das Leben

Ein Mann behauptet, er sei der Weg, die Wahrheit und das Leben. Er sei Gott selbst, der einen menschlichen Körper annimmt, um sich stellvertretend zu opfern - für das, was die Menschen aus Bosheit, Niedertracht, Verwirrung, Verirrung Böses tun.

Unsinn, denken viele. Was haben solche archaischen Geschichten mit unserer modernen Welt zu tun? Wie kann einer als Stellvertreter für andere büßen? Braucht Gott ein grausames Menschenopfer? Was ist überhaupt Sünde? Sind derart absolute Wertmaßstäbe nicht längst überholt?

In unserer Kunst spüren wir dem Mysterium des Blutes von Jesus Christus nach. Installation, Malerei, Text und Musik tauchen in die Tiefen der Begriffe Blutopfer, Sünde, Erlösung, Versöhnung, ewiges Leben. Beleuchten einen Gott, der von sich sagt, er sei Liebe.

Seite 1 von 2

Terminkalender

 

Kunstforelle 2020:
jeweils Sa von 10:30 bis ca. 17:00 Uhr

28.03.  abgesagt
21.11.  Galerie / Atelier-Hopping

 

Backstube Live 2020:
jeweils Sa von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

08.02.  Jelena Herder und
Am goldenen Faden
19.09.  in Planung 

 

KünstlerNacht 2020:

27./28.6.  Wertbeständig im Wandel;
Orangerie Darmstadt

 

aus unserem Netzwerk in 2020:

30.4.-3.5.  Kunstforum, OM, Mosbach
abgesagt

 


Newsletter abonnieren

Wir freuen uns sehr über dein Interesse an unserem monatlich erscheinenden Newsletter.

Kurz nach deiner Anmeldung erhältst du eine E-Mail. Bitte nutze den darin enthaltenen Link, um deine Anmeldung zu bestätigen. Erst danach ist die Anmeldung wirksam.


 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 

Spenden über Paypal:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.