Am kommenden Montag, den 26.9.2022 um 20 Uhr haben wir unsere nächste Kunstforelle, diesmal wieder per Zoom. Wir stellen euch die aktuelle Ausstellung "Meine Seele, wo bist du?" vor, die noch bis zum 7. Oktober im Kunstraum Backstube in Darmstadt zu sehen ist. Es ist eine Gemeinschaftsausstellung von 8 Künstlerinnen aus 5 verschiedenen Herkunftsländern. Jede Künstlerin hat das Thema, das sich mit Verlust, Leid und Hoffnung beschäftigt sehr unterschiedlich gewählt und umgesetzt. Wir sind sehr ermutigt darüber, dass in den vergangenen 14 Tagen schon knapp 100 Personen kamen, um die Ausstellung zu sehen und viele das Thema und die Werke sehr berührt hat.

Andrea Suppmann, Kunsthistorikerin, hat in der Einleitung ihrer Laudatio folgendes gesagt: "Kunst reflektiert mitunter wie ein Spiegel die eigene Befindlichkeit, aber auch Charakteristika und Konturen einer Gesellschaft werden durch den künstlerischen Fokus sichtbar gemacht. Und das zeigt sich nicht nur dadurch, wie sie der Kunst begegnet, sie zensiert, links liegen lässt oder fördert. Es zählen vielmehr die Fragen, die den Künstler*innen unter den Nägeln brennen, die Erschütterungen, die sie vorwärtstreiben und den Kunstwerken die Hoffnung einverleiben, die wir zum Überleben so notwendig brauchen."

Wir freuen uns darauf, euch virtuell mit in die Ausstellung zu nehmen, an der Ausstellung teilnehmende Künstlerinnen zu Wort kommen zu lassen und mit euch darüber in den Austausch zu kommen.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir zur Vorbeugung vor möglichem Mißbrauch die Zugangsdaten für Zoom hier nicht veröffentlichen. Wenn du also unseren Newsletter nicht erhalten hast, ist deshalb zur Teilnahme an dieser Kunstforelle eine Anmeldung über das Kontaktformular erforderlich (bitte den vollen Namen und eine gültige E-Mail nennen). Wir mailen dann gerne den entsprechenden Zugangslink.

Die Zugangsdaten für künftige Treffen und Veranstaltungen kannst du bequem erhalten, wenn du unseren Newsletter abonnierst.

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.