Wertbeständig im Wandel

Am 27. und 28. Juni findet die diesjährige Künstlernacht in der Orangerie Darmstadt statt.

Das schon vor über einem Jahr gewählte Motto ist in Anbetracht der dramatischen Veränderungen in den letzten Wochen aktueller denn je.

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft haben wir zum Anlass genommen, das Ausstellungskonzept für dieses Jahr grundlegend zu überarbeiten, gleich dem Motto: „Herausforderungen sind dazu da, um neu zu denken, umzudenken, aus dem Gewohnten herauszutreten und etwas Neues zu wagen.“

Das bedeutet zum Beispiel, dass der Besucher nicht wie gewohnt die Bilder vertikal an einer Wand hängend präsentiert bekommt, sondern überrascht wird von horizontalen Bilderinstallationen, die sich wie Inseln auf dem Boden der Orangerie ausbreiten. Die Besucher werden hineingenommen in eine neue Art der Betrachtung und erfahren durch den anderen Blick auf die Kunstwerke einen ungewollten Perspektivwechsel. Ein Wort-Weg von Marco Michalzik, Spoken-Word-Künstler aus Darmstadt wird durch die Ausstellung und um die Installationen herum führen.

An beiden Tagen gibt es Live-Aufführungen aus den Bereichen Pop, Klassik, Instrumental, Gesang, Spoken Word und Lyrik. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, wird es aber keine zeitliche Vorankündigung dieser Aufführungen geben. Die Künstler werden spontan, größtenteils auch mehrfach auftreten, so dass für den Besucher während seines Rundgangs durch die Ausstellung immer mal wieder etwas Genussvolles zu hören ist.

Die Künstlernacht steht auch dieses Jahr wieder für ein vibrierendes Zusammenspiel von Malerei, Lyrik, Fotografie, Collage, Installation, Musik und Performance und lädt mit ihrer schönen und lebensbejahenden Kunst ein zum Flanieren, zum Auftanken und zum Nachdenken.

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler kommen aus den Niederlanden und Deutschland.

Selbstverständlich berücksichtigt das Veranstaltungskonzept die aktuellen Vorgaben des Landes Hessen und der Stadt Darmstadt zu den Hygiene- und Abstandsregeln infolge der Corona-Pandemie. Auch während der Veranstaltung wird auf deren Einhaltung sorgfältig geachtet werden.

Das detaillierte Programm zum Ablauf der Künstlernacht ist hier verfügbar. Der Eintritt ist frei.

 

 

KUSS+Logotext KFFRM logo violett basic

Terminkalender 2021

 

Kunstforelle:
jeweils Mo von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr

01.02.  online wonder.me
22.03.  online wonder.me
17.05. online zoom
26.07. online zoom
25.09. Kulturbuffet

 

Backstube Live:
jeweils Sa von 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

26.06.  Ernst-Ludwig-Saal
09.10.  K im Fluss

 

Polyptychon:

13.6.-17.7.  Ausstellung "e!nfalltig"

 

aus unserem Netzwerk:

   

 


Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden


 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 

Spenden über Paypal:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.